HOME        AKTUELLES          ZUCHT           UNSERE HUNDE            DER SAARLOOSWOLFHUND           LINKS       KONTAKT /IMPRESSUM  


Unser D Wurf  wurde am 17.04.2017 geboren
alle Welpen aus diesem Wurf sind vergeben .

Airawen Indyo Rácaron  X  Yooi - Noak Wakanda Tachunga


______________________________________________________
______________________________________________________
Die VDH - Spezialrassehunde Ausstellung für Saarlooswolfhunde
 findet am 25. Juni 2017 in 45527 Hattingen  statt

Link zur Ausschreibung
Link zu Online Meldung
__________________________________________________________

Erfahrungsbericht einer Welpenkäuferin

Warum ein Saarloos?

Verfasst von Barbara K.U. Franke, Januar 2016
www.tierkommunikation.eu

Liebe Leserin, lieber Leser,

zuerst einmal möchte ich mich Ihnen vorstellen und erklären, warum ich diese Kolumne schreibe.
Mein Name ist Barbara und ich bin, mit meinem Mann zusammen, stolze Besitzerin einer rasant wachsenden jungen Saarloos Dame namens Côlwen.


Ich möchte Sie an meinen noch sehr frischen Erfahrungen mit einem Saarloos Wolfhund berichten und Ihnen vielleicht so die Rasse, wie ich sie erlebe näher bringen.



Mir gefällt die extrem natürliche und ursprüngliche Art zu kommunizieren,
 das besondere Wesen, die Liebe und Anhänglichkeit zu ihrem Rudel, das soziale Wesen unserer Hundedame, ihre Feinheit und die Gabe, mir die Stimmung und Energie eines jeden Menschen (und natürlich auch immer von mir selbst) zu zeigen. Ich kann in jeder Minute des Tages an meinem Hund ablesen
wie meine Stimmung ist.
Côlwen reagiert auf die kleinste Stimmungsveränderung und zeigt mir auch immer die Energie und Stimmung meines Gegenübers an.
 Ich gebe Seminare und Côlwen ist immer mit dabei. Sobald die Haustüre aufgeht und ein Teilnehmer vor der Tür steht, weiß ich wie derjenige „drauf“ ist.
 Ich muss mir nur Côlwens Reaktion ansehen und kann ziemlich genau einschätzen wer mir gegenüber steht.
 Das ist unbezahlbar, aber auch anstrengend.
 Durch den Spiegel, den Côlwen mir ständig vor die Nase hält,
 kann ich mich sehr gut selbst weiter entwickeln,
bekomme aber auch jede Unzulänglichkeit und miese Laune sofort präsentiert.



Wir haben uns für einen Saarloos entschieden, weil wir die Möglichkeit dazu haben. Ich bin selbständig und arbeite von Zuhause aus. Und wenn ich zu einem Kunden fahre, dann kommt Côlwen einfach mit. Meine Zeit kann ich mir selbst einteilen und habe somit auch (meistens) die Zeit den sich im Garten versteckten, bockende Hund einzufangen oder mich mit anderen Hundebesitzern samt Hunden zu treffen, damit unser Mädchen Abwechslung hat, ihre soziale Art behalten kann und mit anderen spielen kann.

Côlwen auf Facebook


Verfasst von Barbara K.U. Franke, Januar 2016
www.tierkommunikation.eu