Momentan besteht unser Rudel aus 3 SWH Hündinnen und dem Husky-Malamut - Mix Rüden Oskar . Auf dieser Seite möchte ich ihnen meine Saarlooswolfhunde vorstellen. Obwohl mich der "Saarlooswolfhund Virus" gepackt hat und für mich einfach keine andere Rasse mehr in Frage kommt bedeutet das natürlich  nicht das mir meine anderen oder bereits Verstorbenen Hund nicht mindestens genauso wichtig waren und sind.

In Teilzeit wird unser Rudel ergänzt von dem Goldie Jasper und der SWH Hündin Ylvie

Kimani oder auch "die Frau Mausi "

war unser erster Saarlooswolfhund.

Sie ist sozusagen die Urmutter unsere Zucht

 

Nach zwei Würfen hatte sie sich

ihren Zuchtruhestand wohlverdient .

Kimani hatte ein sehr sensibles Wesen,

sie war eine kleine Prinzessin und Zaubermaus

die sich im laufe der Jahre zu

einer waschechten Diva entwickelte.

Als Welpe war sie scheu und zurückhaltend

hatte sich aber im laufe der Jahre zu einer souveränen Rudelchefin und sehr angenehmen und

ruhigen Begleiterin entwickelt.

 

Leider ist Kimani unerwartet an einem

bösartigen Tumor erkrankt welcher sich sehr schnell

ausgebreitet und Metastasen gebildet hat.

Wir vermissen unsere Frau Mausi ,sie hat ein

großes  Loch in unseren Herzen hinterlassen.

Sie hat uns aber auch viele wunderbare Nachkommen

sehr viele schöne Erinnerungen und Momente

hinterlassen.

 

 

 

Kimani Wakanda

Tachunga

Fotogallerie

Aira stammt aus unserem ersten Wurf.

Sie hat uns inzwischen 2 wundervolle Würfe geschenkt.

Aira ist eine fröhliche und sehr anhängliche Hündin,

sie ist verschmust und liebt ausgiebige Streicheleinheiten.

Sie hat aber auch ihren eigene Kopf und weiß ganz genau,wen oder was sie mag oder eben auch nicht .

Sie dann überreden zu wollen ist fast unmöglich.

Wenn sie sich mal was in den Kopf gesetzt hat

dann hält sie daran fest.

 

VDH 12/091 00421

Laboklin DNA# 1207W15811

HD-A 1

DM - N/DM

HZ - N/N

Herz: frei ( Sono im Dez 2016 )

PRA/Katarakt - frei

MDDNA getestet

Airawen

Indyo Ràcaron

Fotogallerie

Mírien

Stammbaum

und hat es faustdick hinter den Ohren.

Fremden gegenüber ist sie scheu und sie hat einen sehr ausgeprägten Fluchtrieb.

Sie ist sehr neugierig und aufmerksam,

ihrem Blick entgeht nichts.

In einer für sie angenehmen und sicheren Umgebung

kann sie auch mal richtig frech werden.

Sie spielt gerne mit mir oder auch mal mit Bällen, sie liebt es zu klettern und zu springen ( leider auch über den Zaun ).

Sie macht gerne Agility was ihr sehr hilft ihre scheu etwas zu überwinden .

 

VDH 15/091 00616

Chipnr.-276098106060745 ,

Laboklin DNA# 1508-W-26226

DM: N/N

HZ: N/N

HD: A1(frei) - ED: frei

Katarakt/PRA: frei ( April 2019)

MDDNA getestet

 

Caliel Haldamírien

Indyo Ràcaron

Fotogallerie

  • SONY DSC

Ylvie ist eine Halbschwester von Mírien aus unserem D Wurf .

Sie ist eine offene Hündin die bei Fremden so gut wie keine Berührungsängste zeigt .

Ylvie ist eine sehr aufgeweckte Junge Dame mit viel Energie.

Sie hat ein fröhliches Wesen aber auch einen

sehr starken eigenen Willen.

Ylvie lebt mit dem Golden Retriever Jasper in Mitbesitz bei Joana Wagner. Sie hat einen engen Kontakt zu uns und unserem Rudel.

 

VDH 17/091 00700

Chipnr.- 276098106288156

Laboklin DNA#1706-W-2251

DM: N/DM

HZ: N/N

HD: A1  (frei ) - ED: frei

PRA/Katarakt: frei ( April 2019 )

MDDNA getestet

Draugwen Ylva

Indyo Ràcaron

Fotogallerie

Elenya

 

unsere Nachwuchshündin aus dem E Wurf.

Bis jetzt zeigt sich Elenya recht offen,neugierig und sehr aufmerksam.

Sie hat eine gute Portion Energie,

Wie sind gespannt wie sie sich weiterhin entwickeln wird.

Ein Wurf wird mit ihr sobald alle Untersuchungen gemacht wurden  und die Zuchtzulassung erlangt wurde

für  2023 geplant.

 

VDH 21/091 00896

Chip#.- 276095610730204

Laboklin DNA#2103-W-15649

DM: N/N

HZ: N/N

HD: / ED: noch nicht geröngt

Katarakt/PRA: Untersuchung noch nicht gemacht

MDDNA getestet

Elenya

Indyo Ràcaron

Fotogallerie

Copyright © 2020 Karin Scheller